Ein Jahr ELSan

Genau Heute vor einem Jahr ist die iPad App „ELSan“ im Apple AppStore zum Verkauf zugelassen worden.
Seit dem 15. März 2014 ist die Vollversion 94 mal verkauft worden, darunter in Österreich und der Schweiz.
Die Testversion ist 876 mal heruntergeladen worden, unter anderem in folgenden Ländern: USA. Schweiz, Großbritannien, Italien,China, Österreich, Kanada, Frankreich, Russland, Norwegen, Türkei, Finnland, Japan, Taiwan, Mongolei, Philippinen, Thailand, Australien, Hongkong, Kasachstan, Pakistan, Mexiko, Brasilien, Kolumbien, Peru, Venezuela, Saudi-Arabien und Israel.

Vielen Dank für die Unterstützung in dem vergangenem Jahr. Auch in Zukunft werden wir an der Optimierung der iPad App „ELSan“ arbeiten. 

Advertisements

Jonas Deichelmann und die App „ELSan“ im SWR

Wormser entwickelt Rettungsapp
Menschen retten – immer und überall
Jonas Deichelmann ist 19 und steht kurz vor dem Abitur. Doch das macht er
eigentlich eher nebenbei, denn parallel studiert er bereits Informatik und
ist zudem begeisterter Rettungssanitäter. Die ideale Voraussetzung, um eine
App zu entwickeln, die Menschenleben rettet. Und genau das hat er getan.

-SWR Fernsehen

Hier geht es zum Video: Video

Zeitungsartikel

Dabei gibt die App dem Einsatzleiter einen direkten Überblick über alle zur Verfügung stehenden Teams und ihren jeweiligen Status. Die zur Verfügung stehenden Krankenhäuser sind ebenso aufgelistet wie aktuell durch den Rettungsdienst behandelte oder transportierte Patienten.

Dies ist ein Auszug aus einem Zeitungsartikel der Wormser Zeitung vom 05.01.2015. Den kompletten Artikel könnt ihr unter folgendem Link lesen:

http://www.wormser-zeitung.de/lokales/worms/nachrichten-worms/positive-resonanz-fuer-rettungsdienst-app-von-jonas-deichelmann-aus-worms-auch-schweizer-nutzen-elsan_14900465.htm

Erklärung der iPad App "ELSan"

Jung-Entwickler und DRK-Mitglied Jonas Deichelmann zeigt Bereitschaftsleiter André Rück, wie man die App „ELSan“ bedient.

Probleme beim Update

Derzeit treten vermehrt Probleme mit dem aktuellen Update für die iPad App „ELSan“ auf. Dabei stürzt die App ab, nachdem Du versucht, hast dich einzuloggen. Das Problem ist bekannt, wir Arbeiten derzeit mit Hochdruck an einer Lösung. Bis wir eine Lösung gefunden haben würden wir alle Nutzer bitten die das oben genannte Probleme haben die App neu zu installieren. Wir bedanken uns für dein Verständnis.

Gewinner steht fest!

#iPadAppELSan #ELSan #Gewinner

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern die an unserer Aktion teilgenommen haben, um die iPad App ELSan zu gewinnen. Der Gewinner wird von uns Benachrichtigt!
Wenn du nicht gewonnen hast kannst du dir die iPad App ELSan unter folgendem Link kaufen:

https://itunes.apple.com/de/app/elsan/id836193402?l=de&ls=1&mt=8&at=10lvk7

Gewinne die iPad App „ELSan“

#iPadAppELSan

Heute ist euer Glückstag!!! Ihr könnt ganz einfach, ohne großen Aufwand die iPad App „ELSan“ gewinnen!
Und das vollkommen gratis!

Alles was ihr dafür tun müsst, ist folgendes:
1. Drücke bei diesem Beitrag auf Facebook auf „Gefällt mir“!
2. Teile diesen Beitrag auf Facebook!

Das Gewinnspiel läuft bis Mittwoch 14. Mai 2014 17:00 Uhr!
Lass dir dieses Chance nicht entgehen.

Für alle die es nicht abwarten können die iPad App „ELSan“ kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

https://itunes.apple.com/de/app/elsan/id836193402?l=de&ls=1&mt=8&at=10lvk7

 

Bongoping im AppStore!

#iPhoneGameBongoping
Endlich kommt das Retro PingPong unter dem Namen “BongoPing” in den AppStore!
Das Tolle an diesem Spiel ist, dass man es ganz einfach zu zweit spielen kann und es somit nie langweilig wird.
Anlaß für JDDeveloping ist hierfür ein “Arbeitstag” der freien Waldorfschule Frankenthal, an dem die Schüler ihren “Arbeitslohn” dieses Arbeitstages an Projekte aus der dritten Welt spenden.

Das kleine Spiel kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: